Wie man einen Menschen halbiert, ohne ein Messer zu benutzen....

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Die zweite Woche

Soooo – die zweite Woche wäre geschafft.

Und immer noch finde ich mein Essen ausreichend und lecker. 1,5kg weniger sind auch nicht besser als vorher, ich war nur noch müde, und jetzt spüre ich trotz fast unveränderter Überarbeitung ;o) doch noch Anflüge von Energie in meinen müden Knochen.Und heute gab’s tatsächlich Sonntagskuchen MIT Sahne (natreen – nur sehr wenig, aber lecker...) So lässt sich doch gleich viel besser in die nächste Woche starten...

Was mich gefreut hat:

Heißer, würziger Maffee-Eintopf nach einem grauen, regnerischen Tag*Kaminfeuerwärme nach Sturm und Dreckwetter*die tolle Obst- und Gemüseauswahl in meinem Lieblings-Supermarkt* nach langer Suche das Nesquick-Schokosirup wieder aufzutreiben*Kuchen MIT Sahne*nach langer Zeit einfach mal wieder gut zu schlafen

Was mich geärgert hat:

Immer noch zu viel zu arbeiten* Putzen, putzen, putzen, und zu wissen, dass das nächste Woche wieder kommt...

Diese Woche hab ich wieder zum Frühstück variiert zwischen Laugenbrezel, Rosinenbrötchen, Müsli und Joghurt – die Hauptgerichte waren:

Montag: Maffee mit Reis

Dienstag: Maffee mit Reis (weil’s sooooo lecker war)

Mittwoch: Kraut mit Rahmsoße und Nudeln

Donnerstag: „Speckbohnen ala WW“ und Salzkaratoffeln

Freitag: WW-Pizza „Salami“ und Rucola

Samstag: Spaghetti mit Soja-Bolognese

Sonntag: Baked Potado mit Dip und Rucola-Salat

Mein Produkt der Woche ist Salatfix „Kräuterwürzig“ weil es nur sagenhafte 0 Plöpps hat und man es ohne viel Aufwand zu einem Senfdressing, Joghurt-Dressing, Thousand-Island-Dressing und Himbeerdressing „umbauen“ kann und immer lecker gewürzt ist.

In diesem Sinne kann ich ganz gelassen in die dritte Woche starten....

CU next Week

nuschaffichs  

 

11.11.07 21:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen